Unser Team

Leben ist ständige Veränderung, Wachstum und Umbruch. Ängste, Freuden und Fragen gehören dazu, wenn eine Familie wächst und bereits in der Zeit der Schwangerschaft verändert das neue Leben auch das der Familie. Den bestmöglichen Anfang sichern. Das heißt für mich: ein harmonischer Start ins neue Leben für Mutter und Kind, bei dem aber auch der Rest der Familie nicht aus dem Blick gerät. 

Hebamme Anika Spahn

Mein Name ist Anika Spahn. Ich wohne mit meinem Mann und unseren drei Kindern in Wiesbaden. Meine Ausbildung habe ich in der Hebammenschule des Universitätsklinikums Mainz absolviert. Seit 2012 bin ich als freiberufliche Hebamme tätig. 

Ich begleite werdende Mütter und Familien vor und nach der Geburt (Wochenbettbettbetreuung). Mein Angebot umfasst dabei nicht nur die klassische Vorsorge, sondern auch Beratung und Hilfe bei Beschwerden in der Schwangerschaft. Ein besonderer Schwerpunkt meiner Arbeit liegt in der Trageberatung und in der Akupunktur.

Tragen ist für mich eine Herzensangelegenheit, besonders durch die positiven Erfahrungen die ich damit bei meinen Kindern gemacht habe. Aus diesem Grund habe ich mich als Trageberaterin ausbilden lassen. Das Wissen hierüber gebe ich gerne weiter, wobei ich hier besonders darauf achte individuelle Lösung für Ihre Trageansprüche zu finden. Weitere Ausbildungen habe ich in den Bereichen Akupunktur und Taping absolviert. Hier biete ich Akupunktur bei Beschwerden in der Schwangerschaft sowie geburtsvorbereitende Akupunktur an. 

Des Weiteren findet in meiner Praxis die Hebammensprechstunde statt. Dies ist ein Angebot für Frauen, die keine Hebamme gefunden haben. Im Mittelpunkt stehen hier Fragen rund um die Schwangerschaft, das Wochenbett und die Still-und Beikostzeit, bis zum Ende des 1. Lebensjahres.

Gerne betreue ich Sie auch auf Englisch.

Ich freue mich auf ein Kennenlernen in meiner Praxis!

Hebamme Lisa Reinemer

Mein Name ist Lisa Reinemer. Ich wohne mit meinem Mann und meinen 2 Kindern in Wiesbaden Schierstein. 

Bereits sehr früh war für mich klar, dass mein Berufsziel Hebamme ist. 2016 habe ich mein Examen an der Uniklinik Mainz absolviert und bin seitdem freiberuflich in meinem Wunsch-/Traumberuf tätig.  

Ich betreue Familien in der Schwangerschaft und im Wochenbett. Außerdem stehe ich beratend bei Still- und Ernährungsfragen zur Seite. Die persönliche, individuelle Betreuung ist mir ein großes Anliegen. Ich freue mich darauf mit Ihnen gemeinsam die erste Zeit als neue Familie zu gehen. 

Darüber hinaus, arbeite ich bei der Wiesbadener Hebammenakutversorgung, in Form von Hausbesuchen und der offenen Hebammensprechstunde. Dies ist ein Angebot für Frauen, die keine Hebamme gefunden haben Im Mittelpunkt stehen hier Fragen rund um die Schwangerschaft, das Wochenbett und die Still-und Beikostzeit, bis zum Ende des 1. Lebensjahres.

Ich freue mich Sie kennenzulernen und ein Stück Ihres Weges zu begleiten.

Fotografin Frauke Volpert

Mein Name ist Frauke Volpert. Seit ich mich erinnern kann, habe ich mit Kindern zu tun. Vom Babysitting, über Ferienbetreung, während meiner langjährigen Tätigkeit in der HSK als Kinderkrankenschwester auf der Frühgeborenenstation und in der Praxis Sanfter Hände im Raum Mainz in der ich Kinder und Familien im Alter von 0-2 Jahren in Form von Eltern- Kind- Gruppen fast 20 Jahre begleitet habe. Kinder sind besondere Schätze und immer ungefiltert und ausdrucksstark. 

Die Fotografie ist einer meiner großen Leidenschaften. Gleichzeitig habe ich das Glück selbst Mutter von 3 Jungs zu sein, welche mich immer wieder inspirieren. Diese Erfahrungen nehme ich mit und setze sie mit Ihnen gemeinsam um. Egal ob im Fotostudio oder als Outdoorshooting: Ein persönlicher Rahmen, in dem sich alle wohlfühlen ist die wichtigste Voraussetzung für wunderschöne Fotos.

Ich freue mich auf Sie, Ihre Familien und Freunde und dass ich Ihre Schätze und Momente für Sie festhalten darf!

Fotografin Charlotte Dyckerhoff

Ich bin Charlotte Dyckerhoff, halb Deutsche, halb Französin und seit 2014 lebe ich in Wiesbaden. Nach mehreren aufregenden Jahren im Bereich der Entwicklungszusammenarbeit habe ich mich entschieden aus meiner Leidenschaft für Fotografie meinen Beruf zu machen.

Für mich sind Bilder unserer Kinder und unserer Familien einer der Wertvollsten Besitze, die wir haben können. Sie haben die Kraft, uns in der Vergangenheit reisen zu lassen. Gerade Kinder verändern sich sehr schnell und die Fotografie ermöglicht es uns, die verschiedenen Entwicklungsphasen, die sie durchleben, festzuhalten. Auch Erwachsene dürfen vor die Linse! Spätestens wenn Ihre Kinder selbst Eltern sind werden Sie dankbar sein Bilder von ihren Eltern zum haben.

Ich liebe natürliche, zeitlose und fröhliche Bilder die Sie und Ihre Kinder so authentisch wir möglich darstellen. Ich freue mich, Sie kennenzulernen und mit Ihnen wunderschöne Erinnerungen von Ihrer Familie festzuhalten.